Big Game

Userbewertung
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
Big Game

(C) Ascot Elite

Inhalt

Oskari steht kurz vor seinem 13. Geburtstag. Die Tradition seines Dorfes verlangt es, dass er alleine im Wald überleben muss und ein Tier jagen muss, um zum Mann zu werden. Doch die Ruhe des Waldes wird plötzlich gestört: dicht über Oskari fliegt die gerade abstürzende Air Force One, das Flugzeug des US-Präsidenten, und hinterlässt deutliche Spuren.

Kurz darauf findet Oskari eine Kapsel, in welcher der US-Präsident William Moore zuvor von Air Force One evakuiert worden ist. Oskari handelt pflichtbewusst gegenüber der Tradition seines Volkes und anstatt Moore direkt ins nächste Dorf zu bringen, setzt er seine Jagd fort, vom US-Präsidenten begleitet.

Der Absturz von Air Force One war aber kein Zufall, denn eine Gruppe von Terroristen ist hinter Moore her und durchsucht den Wald. Und sie finden den Präsidenten, dabei der junge Oskari…

Trailer

Mein Fazit

Meiner Meinung nach hat der Film eine großartige Besetzung und auch aus der Geschichte kann man etwas machen – wurde aber nicht. Anfangs plätschert der Film nur so dahin, bietet zwischendrin ein paar Actionszenen, aber kommt nie so richtig in Fahrt. Lediglich die sich entwickelnde Freundschaft zwischen Oskari und dem Präsidenten ist solide erzählt.

Das Beiwerk aussenrum ist nicht einmal mittelmäßig. So ist der Tod des Sicherheitsmannes Morris, der auf seiner Sicherheitsweste von einem Pfeil getroffen wird und sich deshalb ein Granatsplitter im Körper verschiebt, mehr als nur lächerlich. Schade, denn man hätte wirklich etwas daraus machen können. Hier wollte man einfach nur mit Bildern spielen und die Geschichte der Freundschaft erzählen. Der Rest ist oberflächlich auf der Strecke geblieben und das zieht den ganzen Film nach unten.

Blogosphäre

Jetzt kaufen:

DVD: BluRay:
iTunes: Amazon Instant Video:

Kommentar verfassen