Neues im Tarifdschungel: das Anschlussticket

Es gibt neues im Tarifdschungel des MVV: das Anschlussticket für Inhaber einer Zeitkarte. Das Ticket 14 Tage nach dessen Einführung kaum beworben und ist ausschließlich als Handy-Ticket erhältlich.

Das Anschlussticket gibt es nur als Handy-Ticket und ist nur in Verbindung mit einer gültigen Zeitkarte und einem amtlichen Personalausweis gültig. Das Ticket gibt es nur für den Anschluss an den räumlich gültigen Bereich der vorhandenen Zeitkarte und kostet 0,65 € pro Ring. Das Anschlussticket ist nur mit mindestens zwei Ringen (1,30 €) erhältlich.
Tarifstand: Juni 2015

Was auf ersten Blick gut klingt, muss aber nicht unbedingt gut sein. Die bisherige und nach wie vor gültige Regelung, die Zeitkarte mit dem Bartarif zu erweitern, kann sogar günstiger sein. Ich möchte hierfür ein Beispiel nennen, das mich selbst betrifft:

Ticketangebote nach Fahrtauskunft Maisach – Besucherpark. Screenshot MVG Fahrinfo

Eine Fahrt von Maisach (Ring 8) zum Besucherpark des Flughafens (Ring 13) ist in der Kombination mit einer vorhandenen IsarCard (Ring 1-8) und einer Bartarif Kurzstrecke (2 Stationen mit der S-Bahn ab den letzten Stationen des IsarCard-Gültigkeitsbereichs Ismaning oder Eching) kostet 1,40 € (Einzelfahrkarte) bzw. 1,30 € (Streifenkarte). Mit dem Anschlussticket ist eine Erweiterung um 5 Ringe (9-13) fällig und schlägt mit satten 3,25 € zu – mehr als das Doppelte.

Eine Station weiter, bis Flughafen Terminal (Ring 13), sieht das wieder anders aus. In der Kombination mit dem Bartarif werden 5,40 € (Einzelfahrkarte) bzw. 5,20 € (Streifenkarte) fällig, das Anschlussticket verbleibt bei den 3,25 € und ist damit günstiger als das bisherige Angebot.

Eine weitere Stichprobe von Maisach nach Markt Indersdorf (Ring 10) ergab für den Bartarif Kurzstrecke und dem Anschlussticket jeweils den gleichen Preis von 1,30 € (Anschlussticket bzw. Streifenkarte).

Es verbleibt also wieder beim Fahrgast, sich um die günstigste Variante zu bemühen. Was zunächst als gutes und einfaches Angebot klingt, bedeutet nur wieder ein weiteren, zusätzlichen Vergleich machen zu müssen, um wirklich das beste Angebot zu bekommen.

Und weil dem noch nicht genug ist, ist das Anschlussticket bisher auch ausschließlich in der MVG Fahrinfo komplett integriert und wird auch bei der Fahrtauskunft angeboten. Sowohl der München Navigator der S-Bahn als auch die App des MVV selber kennen das Anschlussticket aber nur im Ticketshop, nicht in der Fahrtauskunft. Auch hier muss sich der treue Kunde selbst bemühen, wieviele Ringe er benötigt.

Der München Navigator bietet das Anschlussticket in der Fahrtauskunft nicht an. Screenshot München Navigator

Auch die MVV App bietet das Anschlussticket nach einer Verbindungsauskunft nicht an. Screenshot MVV App

Die angegebenen Preise sowie die Screenshots wurden am 27.06.2015 ermittelt in den jeweiligen Apps der Unternehmen entwickelt bzw. der Website des Münchner Verkehrs- und Tarifverbunds (MVV) entnommen.

Kommentar verfassen