Pirates of the Caribbean 5: Salazars Rache

Userbewertung
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Inhalt

Plakat zu Pirates of the Caribbean 5: Salazars Rache von Joachim Rønning und Espen Sandberg

(C) The Walt Disney Company Germany GmbH

Henry Turner, Sohn von Will Turner und Elizabeth Swann, hat sich in seinen Kopf gesetzt, seinen Vater von seinem Fluch zu befreien und benötigt dazu den Dreizack des Poseidon. Das Problem: niemand weiß, wo er zu finden ist. Zwar gibt es eine Karte, die zum Dreizack führt, aber die Karte kann kein Mann lesen.

Auf einem Schiff angeheuert trifft er auf den verfluchten Captain Salazar, der das Schiff vernichtet und Henry als einzigen Überlebenden übrig lässt. Er gibt ihm die Aufgabe, Captain Jack Sparrow zu finden und ihm seinen Kompass abzunehmen. Durch die Übertragung des Kompasses würde Salazar und seine Mannschaft aus dem Teufelsdreieck, in dem sie gefangen sind, befreit werden und Henry würde der Kompass den Weg zum Teufelsdreieck zeigen.

Henry findet Jack Sparrow und rettet ihn vor der Guillotine. Außerdem rettet er auch die schöne Caryna Smith, die im Besitz der Karte ist, die kein Mann lesen kann und zum Dreizack des Poseidon führt. Gemeinsam machen sie sich auf, den Dreizack zu suchen. Aber durch einen unglücklichen Umstand wurde Salazar aus dem Teufelsdreieck befreit und möchte sich nun an Sparrow rächen.

Trailer

Mein Fazit

Auch wenn der fünfte Teil des Franchise an die vorherigen Filme anknüpft und einige Themen wieder aufnimmt, merkt man doch die Einfallslosigkeit dieser unendlichen Geschichte. Versteift auf die alten Abenteuer wird der Raum des Neuen sehr beengt gehalten. Salazar handelt trotz aller Rachegelüste mehr als unlogisch und geht einem ziemlich schnell auf die Nerven.

Die Karte, die kein Mann lesen kann, ist natürlich wörtlich zu nehmen und wird von einer Frau entschlüsselt. Die Protagonistin ist nötig geworden, um zusammen mit Henry wieder ein neues Liebespaar zu haben und sich dadurch die Tür für einen weiteren Film offen zu halten. Die Karte verweist auf das Sternbild als Wegweiser ohne zu berücksichtigen, dass auch die Sterne in der Nacht am Himmel wandern. Und um dem ganzen noch die Krone aufzusetzen, gibt es eine neue Verwandschaftslinie von Caryna mit einem alt eingesessenen Charakter.

Nur pompöse, computergenerierte Bilder und ein guter Soundtrack machen noch lange keinen guten Film. Die Pirates of the Caribbean sind als Franchise eigentlich zu Ende. Und mit diesem Film hätte man auch einen Abschluss erreicht. Ich fürchte nur, dass Disney die am Tropf hängende Geschichte um Jack Sparrow noch weiter künstlich am Leben erhalten möchte.

Blogosphäre

Jetzt kaufen:

DVD:BluRay:BluRay 3D:
iTunes:Amazon Instant Video:

Lion – Der lange Weg nach Hause

Userbewertung
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Inhalt

Filmplakat zu Lion - Der lange Weg nach Hause von Garth Davis

(C) Universum Film GmbH & Co. KG

Der kleine Saroo lebt in Indien in ärmlichen Verhältnissen. Seine Mutter arbeitet im Steinbruch, sein älterer Bruder Guddu, eigentlich selbst noch ein Kind, arbeitet nachts. Saroo bittet Guddu ihm bei der Arbeit helfen zu dürfen und quengelt so lange, bis Guddu nachgibt und Saroo mitnimmt.

Noch auf der Fahrt im Zug schläft Saroo ein und Guddu lässt ihn am Bahnhof schlafend zurück. Als Saroo aufwacht und sich alleine am Bahnsteig befindet, steigt er in einen abgestellten Zug um dort weiter zu schlafen. Der Zug wird jedoch ins tausende Kilometer entfernte Kalkutta überführt und befindet sich schon in voller Fahrt, als Saroo aufwacht. Und so findet er sich in der fremden Stadt, weit weg von zuhause, wieder und kann sich noch nicht einmal verständlich machen. Denn in Kalkutta spricht man bengalisch, Saroo spricht jedoch nur hindi.

Nach ein paar erlebten Abenteuern in der Stadt landet Saroo schließlich in einem Waisenhaus, das ihn an eine Familie in Australien vermittelt. Zwanzig Jahre nach seiner Adoption erinnert sich Saroo an seine Heimat und bekommt den Wunsch, seine Familie zu finden. Mit Hilfe von Google Earth versucht er den Bahnhof zu finden, an dem seine Reise begann.

Weiterlesen

Gänsehaut

Userbewertung
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Inhalt

(C) Sony Pictures Releasing GmbH

(C) Sony Pictures Releasing GmbH

Zach zieht mit seiner Mutter von New York neu in die Kleinstadt. Im Nachbarhaus lebt Hannah, die Zachs Aufmerksamkeit erregt. Doch Hannahs Vater, der berühmte Autor R. L. Stine, ist ein sehr griesgrämiger und menschenscheuer Mensch, der Hannah jeglichen Kontakt mit anderen Menschen verbietet und im Haus gefangen hält.

Zach lockt ihren Vater mit einer List aus dem Haus und schleicht sich rein, um Hannah zu sehen und heraus zu holen. Da stößt er auf ein Regal mit verschlossenen Büchern – den Originalskripten der erfolgreichen Gänsehaut-Reihe.

Neugierig schließt er ein Buch auf, noch bevor Hannah ihn warnen kann, aber mit dem was folgt, hätte er nie gerechnet. Das Monster, das im Buch beschrieben wird, steigt aus dem Buch und beginnt die Stadt unsicher zu machen.

Weiterlesen

The Gift

Userbewertung
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
(C) Paramount Pictures Germany

(C) Paramount Pictures Germany

Inhalt

Simon und Robyn sind neu in einen kalifornischen Vorort gezogen. Beim Shopping im Möbelhaus treffen sie auf Gordo, der zusammen mit Simon auf die High School ging.

Gordo, ein recht seltsamer und aufdringlicher Mensch, kommt täglich bei ihrem Haus vorbei und macht kleine Geschenke. Solange, bis dem eifersüchtigen Simon der Kragen platzt und er Gordo ein für alle mal erklärt, dass er sie in Ruhe lassen soll.

Von nun an passieren im Haus von Simon und Robyn die komischsten Dinge…

Weiterlesen

Mad Max: Fury Road

Userbewertung
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

(C) Warner Bros. Pictures Germany

Mad Max wird von den Warboys, die ihrem tyrannischen Herren Immortan Joe dienen, gefangen genommen. Sie brauchen ihn als Blutbeutel, um sich selbst immer wieder mit frischen Blut versorgen zu können. Ein erster Fluchtversuch misslingt ihm.

Als die Imperatorin Furiosa mitsamt den Frauen des Tyrannen mit einem Tanklastzug flüchtet, schnallt der Warboy Nux, der sich gerade mit Blut versorgt, Max vorne auf sein Gefährt und schließt sich dem Konvoi der Verfolger Furiosas an. Es beginnt eine Verfolgungsjagd durch die Wüste, in deren Verlauf Max es schafft frei zu kommen und zusammen mit Furiosa zu flüchten. Weiterlesen