Alles unter Kontrolle!

Inhalt

Filmplakat zu Alles unter Kontrolle! von Philippe de Chauveron

(C) Neue Visionen

José arbeitet in Frankreich bei der Polizei in der Abteilung, die für die Abschiebung von Ausländern zuständig ist. Nur allzu oft hat er die Ausrede gehört, die Abschiebung wäre ein Justizirrtum und man wäre ja überhaupt nicht die richtige Person.

So auch bei Karzaoui, der wegen Diebstahls an einer alten Dame verurteilt wurde und nun in seine Heimat Afghanistan abgeschoben werden soll. Nur ist es bei diesem Häftling wahr. Akim, der Karzaoui sein soll, stammt aus Algerien und hatte in Frankreich die Papiere des echten Karzaoui gestohlen – ohne zu Wissen, dass dieser alte Damen beklaut.

Es scheint ein Wink des Schicksals zu sein, dass das Flugzeug auf dem Flug nach Kabul einen Triebwerksdefekt bekommt und in Malta notlanden muss. José und sein Partner Guy müssen mit Akim die Nacht auf Malta verbringen. Aber Akim macht es den beiden Polizisten nicht leicht und versucht sie nicht nur zu überzeugen, dass er eben nicht Karzaoui ist, er sucht auch nach einer Gelegenheit um zu flüchten. Und die findet er. Nun geht die Jagd von José und Guy auf Akim los.

Weiterlesen

Free Fire

Inhalt

Filmplakat zu Free Fire von Ben Wheatley

(C) Splendid / 24 Bilder

Ende der 1970er vermittelt die Zwischenhändlerin Justine einen Waffenhandel für eine Gang aus Irland. Der Deal findet in der Heimat des Verkäufers, den USA statt. In einer alten Fabrikhalle soll die Übergabe stattfinden. Natürlich sind sowohl die Käufer als auch die Verkäufer mit einer gewissen Anzahl von Personen dabei. Gegenseitiges Misstrauen ist allgegenwärtig.

Nach anfänglicher Irritation, kommt der Deal schließlich zum Abschluß – fast. Am Vorabend sind ein Handlanger der Verkäufer und einer der Käufer in einer Bar aneinander geraten. Und sofort keimt der Konflikt wieder auf. Der Waffendeal ist damit nicht nur geplatzt, die beiden Lager gehen nun aufeinander los.

Weiterlesen

Snowden

Inhalt

Filmplakat zum Film Snowden von Oliver Stone

Universum/Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH

Edward Snowden muss wegen einer Verletzung seine militärische Ausbildung abbrechen. Da der Autodidakt aber Stolz auf sein Land ist und ihm dienen möchte, bewirbt er sich bei der CIA. Obwohl er normalerweise nicht die Voraussetzungen erfüllt, wird er aufgrund seines umfangreichen Wissens eingestellt und hebt sich bereits in der Ausbildung von seinen Kollegen ab.

Aber weil er mitbekommt, dass einiges nicht so läuft, wie es laufen soll und die gesetzliche Grundlage dafür sehr dünn ist, kündigt er. Über IT-Firmen landet er so bei der NSA und programmiert für sie ein Echtzeit-Backup-Programm. Einige Monate später, bei einem neuen Auftrag, erfährt er jedoch, dass sein Programm für ganz andere Zwecke verwendet wird – um dem Militär bei der Ortung von Personen zu helfen und diese mittels Drohnen umzubringen.

Snowden plagt sein Gewissen und so entschließt er sich, von den Programmen Kopien auf eine Speicherkarte zu ziehen und sie hinauszuschmuggeln. In einem Hotel in Hong Kong übergibt er sie an Journalisten und erzählt ihnen seine Geschichte.

Weiterlesen

The Transporter Refueled

(C) Universum/Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH

(C) Universum/Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH

Inhalt

Frank arbeitet als Chauffeur und Transporter für spezielle Fracht. Er stellt keine unnötigen Fragen und deshalb ein gern gebuchter Mann. Anna und ihre Truppe benötigen Frank, um einen Menschenhändlerring auffliegen zu lassen.

Dies ist jedoch kein Job, den Frank normalerweise annehmen würde. Um ihn doch für sich zu gewinnen, entführen Anna und ihre Truppe Franks Vater. Nun ist Frank mitten im Krieg gegen die Menschenhändler.

Weiterlesen

Mama gegen Papa – Wer hier verliert, gewinnt

(C) Splendid / Tobis

(C) Splendid / Tobis

Inhalt

Florence und Vincent haben beschlossen, sich scheiden zu lassen. Einvernehmlich haben sie sich geeinigt, für die drei gemeinsamen Kinder auch weiter das gemeinsame Sorgerecht zu haben.

Doch dann bekommt Florence ein Angebot, beruflich für ein paar Monate nach Dänemark zu gehen. Zeitgleich erhält Vincent eine Stelle in Haiti in Aussicht, um dort humanitäre Hilfe zu leisten. Beide wollen ihre einmalige Chance nutzen, können sich jedoch nicht einigen.

Da fassen sie einen Entschluss: die Kinder sollen entscheiden, bei wem sie leben möchten und derjenige verzichtet auf seine berufliche Möglichkeit. Es beginnt ein Kampf zwischen den Beiden, die Kinder möglichst zu vergraulen.

Weiterlesen