Ghostbusters (2016)

Userbewertung
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Inhalt

(C) Sony Pictures Releasing GmbH

(C) Sony Pictures Releasing GmbH

Dr. Erin Gilbert ist freiberufliche Dozentin an der Columbia University und strebt eine Festanstellung an. Da passt es ihr überhaupt nicht, dass ihre frühere Weggefährtin Abby Yates ein früheres gemeinsames Buch neu veröffentlicht hat. Ein Buch über die Geister aus der Vergangenheit. So macht sich Erin auf den Weg zu Abby, um sie zur Rede zu stellen.

Als Erin im Labor von Abby und ihrer Kollegin Jillian auftaucht, erzählt sie die Geschichte, wie sie überhaupt von der Wiederauflage des Buchs erfahren hat. Ein Mann erschien am Morgen bei ihr in der Universität und behauptete, in seinem Museum würde es spuken.

Abby und Jillian, beide immer noch an der Erforschung paranormaler Phänomene, bitten Erin, sie zu dem Museum zu bringen und den Kontakt herzustellen. Dort angekommen erfahren die Drei, dass es tatsächlich Geister gibt und halten das auf Video fest. Erin schließt sich Abby und Jillian an und sie gehen jetzt gemeinsam auf die Erforschung und die Jagd nach Geistern. Und die tauchen ab jetzt in New York sehr häufig auf.

Weiterlesen

Kind 44

Userbewertung
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

(C) Concorde Filmverleih GmbH

Leo ist Offizier des MGB in Moskau und handelt stets treu gegenüber Staat und Partei. Bis er eines Tages seines Frau Raisa denunzieren soll. Nachdem er sich geweigert hat, wird er zur Miliz in einer Arbeiterstadt strafversetzt.

Dort taucht ein ermordeter Junge auf, dem chirurgisch Organe entnommen wurden. Ähnliche Mordfälle hat Leo bereits in Moskau gesehen. Mit der Begründung, dass es im Paradies keinen Mord geben kann, wurden sie von der Partei stets vertuscht und in den offiziellen Berichten stehen Unfälle als Todesursache. Mit Hilfe seiner Frau Raisa und seines Vorgesetzten versucht Leo den Mörder zu finden und ist dabei selbst Flüchtiger des Systems. Weiterlesen

Die Frau in Gold

Userbewertung
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

(C) The Weinstein Company

Maria findet im Nachlass ihrer Schwester Briefe aus der Nachkriegszeit, in denen es um die Rückführung eines Gemäldes von Gustav Klimt geht, das ihrer Familie gehörte, bis es von den Nazis geraubt wurde. Mit dem jungen Anwalt Randol möchte sie jetzt, Jahrzehnte später, einen neuen Versuch wagen, das Gemälde wieder in den Besitz der Familie zu holen – durch eine Klage gegen den österreichischen Staat, in dessen Besitz es seit dem Krieg ist.

Österreich beruft sich dabei auf ein Testament der Tante von Maria, die auf dem Gemälde dargestellt ist. Um das Testament einzusehen und für weitere Nachforschungen reisen Maria und Randol nach Wien, der ursprünglichen Heimatstadt Marias, die erst nach dem Anschluss Österreichs an das Dritte Reich in die USA geflohen ist. Aber auch für Randol ist es eine Art Heimkehr, auch seine Familie stammt aus Wien und er ist der Enkel eines berühmten Komponisten. Weiterlesen

The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben

Userbewertung
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

(C) Squareone / DCM

Alan Turing ist ein junger, genialer Wissenschaftler, der einen Job beim britischen Militär annimmt: er wird zusammen mit weiteren Wissenschaftlern beauftragt, die Enigma, eine Verschlüsselungsmaschine von Nazi-Deutschland, zu entschlüsseln. Während sich das Team ihr Hirn über die Entschlüsselung der Funkcodes  zermartert, fängt Alan an, hierfür eine Maschine zu bauen.

Die Maschine scheint nicht zu funktionieren, bis Alan drauf kommt, dass die Funksprüche der Deutschen jeden Morgen mit den selben Worten beginnt. Sind diese Worte entschlüsselt, hat man die richtigen Einstellungen für alle Funksprüche dieses Tages. Alans Maschine funktioniert und kann innerhalb kurzer Zeit die richtige Einstellungen für die Enigma herausbekommen.

Doch die Freude ist nur kurz, schnell wird bewusst, würde man nun sofort alle Angriffe der Deutschen abwehren, würden sie merken, dass die Enigma geknackt wurde und eine neue Verschlüsselung einführen. Man entscheidet sich, schweren Herzens, die Sache geheim zu halten. Weiterlesen