Logan – The Wolverine

Userbewertung
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Inhalt

Filmplakat zu Logan - The Wolverine von James Mangold

(C) Twentieth Century Fox of Germany GmbH

Logan hat sehr mit sich selbst zu kämpfen. Der alternde X-Men kämpft mit seinen schwindenden Selbstheilungskräften und ist dem Alkohol verfallen. Zugleich kümmert er sich um den an Alzheimer erkrankten Professor Xavier. Mit einem Limousinenservice versucht er genug Geld für die Medikamente zu verdienen, welche die Anfälle des Professors unterdrücken. Zugleich gilt es, den Professor versteckt zu halten, der Öffentlichkeit gegenüber gilt er bereits als tot.

Die ehemalige Krankenschwester Gabriela, aus einer Forschungseinrichtung in Mexiko, macht Logan ausfindig und bittet ihn um Hilfe. Sie hat ein kleines Mädchen mit dabei, Laura. Logan lehnt zuerst ab und wird kurz darauf von dem Söldner Donald aufgesucht. Donald ist auf der Suche nach Gabriela und Laura und soll die Beiden zurück in die Forschungseinrichtung bringen.

Als Logan Gabriela tot antrifft und sich Laura zum Professor durchschlägt, wird er überredet, Laura zu einem Treffpunkt zu bekommen. Zur Überraschung Logans stellt sich heraus, dass Laura ebenfalls eine Mutantin ist.

Weiterlesen

X-Men: Apocalypse

Userbewertung
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Inhalt

(C) Twentieth Century Fox of Germany GmbH

(C) Twentieth Century Fox of Germany GmbH

Mutanten gibt es nicht erst seit der Neuzeit. Vor vielen tausend Jahren gab es den einen Mutanten, der die Fähigkeit hatte, sich mitsamt seinen Fähigkeiten auf einen anderen Mutanten zu übertragen und dessen Fähigkeiten mit zu übernehmen: Apocalypse.

Fähigkeit um Fähigkeit gesammelt versucht er, die Weltherrschaft zu übernehmen. Aber es gibt nicht nur Gefolgschaft, es gibt auch Kritiker. Und diese Kritiker schaffen es, sich von Apocalypse zu lösen und ihn in für immer in den Schlaf zu schicken – so dachten sie zumindest.

Doch in den 1980er Jahren wird er durch die CIA-Agentin Moira MacTaggert unabsichtlich geweckt. Erschüttert sieht Apocalypse, wie die Evolution mit den Mutanten umgegangen ist und sucht sich Verbündete, um seine Pläne von neuem zu beginnen.

Er trifft dabei auch auf Erik, über den er auf die Fähigkeit des Professors aufmerksam wird, sich mit allen Menschen auf der Welt zu verbinden. Eine Fähigkeit, die Apocalypse unbedingt haben will. Die Mutanten um den Professor müssen nicht nur um den Professor kämpfen, sie kämpfen um die ganze Welt.

Weiterlesen

Pan

Userbewertung
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
(C) Warner Bros. Pictures Germany

(C) Warner Bros. Pictures Germany

Inhalt

Vor einem Londoner Waisenhaus wird ein Kind abgelegt, namens Peter. Eines Tages stößt der Junge auf einen Brief, den ihm seine Mutter hinterlassen hat. Sie verspricht, dass sie sich wiedersehen, hier oder in einer anderen Welt.

In der Nacht werden immer wieder Waisenkinder von Piraten entführt, so auch Peter. Er findet sich auf dem fliegenden Piratenschiff von Blackbeards Flotte wieder. Von englischen Fliegern bombardiert kann das Piratenschiff flüchten und bringt die Kinder nach Nimmerland, in eine Bergbaumine von Blackbeard. Dort arbeiten sie als Sklaven um im Gestein nach Feenstaub zu suchen, mit dessen Hilfe Blackbeard die ewige Jugend erhalten möchte.

Peter findet ein Stück Feenstaub und gerät in einen Streit, bei dem ihm der Feenstaub geklaut wird. Die Aufseher liefern Peter an Blackbeard, der die Behauptung, er hätte den Feenstaub gefunden, als Lüge hinstellt und stürzt Peter in die Tiefe der Mine. Plötzlich beginnt Peter zu fliegen, worauf der Sklave Hook auf ihn aufmerksam wird. Gemeinsam flüchten sie aus Blackbeards Gefangenschaft und machen sich auf die Suche, die Feen zu finden, die auf der anderen Seite der Insel leben sollen.

Weiterlesen

Chappie

Userbewertung
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
Chappie

(C) Sony Pictures Releasing GmbH

In Johannesburg hat das Verbrechen überhand genommen, so dass die Polizei durch die weltweit ersten Roboterscouts im Kampf gegen das Verbrechen unterstützt wird. Entwickelt und programmiert wurden die Polizeiscouts durch den Nerd Deon, der in seiner Freizeit an einer neuen Programmierung für Roboter arbeitet: an der künstlichen Intelligenz, fähig für Gefühle und Kreativität, fähig selbständig dazu zu lernen. Eines nachts gelingt ihm der Durchbruch und die Kompilierung seines Programms ist komplett. Jetzt fehlt nur noch die passende Hardware.

Die Frage, ob er dafür einen ausgemusterten, zur Verschrottung anstehenden Scoutroboter verwenden darf, wird von seiner Vorgesetzten verneint. Daraufhin entschließt sich Deon, den bereits zerlegten Roboter und ein paar Ersatzteile zu stehlen. Auf dem Weg nach Hause wird er von Gangstern entführt, die von ihm einen umprogrammierten Roboter haben wollen, der Überfälle für sie begeht. Deon baut den defekten Scout wieder zusammen und überspielt ihm sein neues Programm, die künstliche Intelligenz.

Dieser neue Roboter ist nach seiner Aktivierung wie ein Kind. Er muss erst sprechen lernen und die Welt entdecken. Der Boss der drei Gangster nutzt die kindliche Naivität des Roboters aus und möchte ihn zu einem Verbrecher erziehen, der für ihn die Überfälle durchführt, was ihm mit einigen Tricks dann auch gelingt. Weiterlesen