Get Out

Inhalt

Plakat zu Get Out von Jordan Peele

(C) Universal Pictures International Germany GmbH

Chris und Rose fahren zu Roses Eltern aufs Land. Chris macht sich zuerst ein paar Gedanken, wie die Eltern auf seine Hautfarbe reagieren würden. Aber dort angekommen, wird er ganz normal aufgenommen und seine Hautfarbe ist kein Thema.

Die Hausangestellten, ebenfalls mit dunkler Hautfarbe, kommen Chris allerdings etwas komisch mit ihrem Verhalten vor. Als dann auf einer Party ein dunkelhäutiger Gast sich ebenfalls komisch verhält und plötzlich ausrastet, bemerkt Chris, dass hier etwas wirklich nicht mit rechten Dingen zugeht und möchte nach Hause fahren. Aber Roses Mutter hat ihn in der Nacht zuvor hypnotisiert und er fällt sofort in Trance, als sie mit einem Löffel in der Teetasse rührt. Weiterlesen

Dallas Buyers Club

(C) Paramount

Ron Woodroof lässt nichts anbrennen. Er reitet Rodeo, liebt die Frauen wann immer er nur kann und holt sich regelmäßig den Rausch der Drogen. Eines Tages im Jahre 1985 bekommt er von seinem Arzt die Diagnose: Aids und nur noch 30 Tage zu leben.

Aids, das bekommen nur Schwule, das ist für den homophoben Ron klar. Der Arzt muss sich geirrt haben und so ignoriert er die Diagnose erst einmal. Aber die Krankheit schreitet voran und er kann sie nicht mehr vor sich selbst verleugnen.

Im Krankenhaus lernt er den ebenfalls kranken Rayon kennen, der mit dem Medikament AZT behandelt wird, das aber den Körper schädigt und nicht wirklich hilft. Die wirksamen Medikamente, so bekommen sie heraus, gibt es nur illegal in Mexiko. Und so gründen sie den Dallas Buyers Club, der Erkrankte mit diesen Medikamenten versorgt, sofern man in diesem Club Mitglied ist. Schnell wird der Club immer größer und erfährt sogar Unterstützung einer Ärztin aus dem Krankenhaus. Weiterlesen