Legend

Userbewertung
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
(C) Studiocanal GmbH Filmverleih

(C) Studiocanal GmbH Filmverleih

Inhalt

Londons Unterwelt wird in den 1960ern von den Zwillingsbrüdern Reginald und Ronald Klay beherrscht. Reginald ist dabei der Kopf, der die Geschäfte leitet. Ronald, ein schizophrener Psychopath, steht seinem Bruder stets zur Seite, ist aber ständig misstrauisch.

Reginald lernt die junge Frances kennen, in die er sich verliebt. Frances, die die Gefühle erwidert, ist jedoch von dem Gangster-Dasein von Reginald überhaupt nicht begeistert. Dennoch hält sie zu ihm, nachdem Reginald ihr versprochen hat, ein ehrliches Leben zu führen.

Nachdem Reginald wegen früherer Vergehen ins Gefängnis musste, übernimmt Ronald die Geschäfte. Durch seine Eigensinnigkeit führt er den erfolgreichen Nachtclub, den sie besitzen, in den Ruin. Ronald ist das egal, solange er seine Privatparties weiter veranstalten kann, in dem nicht nur er, sondern auch Politiker sich mit Männern vergnügen.

Weiterlesen

Der Marsianer – Rettet Mark Watney

Userbewertung
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
(C) Twentieth Century Fox of Germany GmbH

(C) Twentieth Century Fox of Germany GmbH

Inhalt

Die NASA hat eine Gruppe von Astronauten auf den Mars geschickt. Doch der Mars ist stürmisch und zwingt die Astronauten immer wieder in ihre Station zurück zu kehren.

Als einer der Stürme so heftig ist, dass die Rakete für die Rückkehr umzustürzen droht, gibt der Captain der Mission den Abbruchbefehl. Bei der Evakuierung jedoch wird der Astronaut Mark Watney von einer abgerissenen Antenne getroffen und vom Sturm weg geweht. Die anderen Expeditionsmitglieder empfangen von seinem Bio-Monitor kein Signal mehr und gehen von seinem Tod aus. Im letzten Augenblick können sie den Mars noch verlassen und machen sich auf die Rückreise zur Erde.

Als sich der Sturm gelegt hat, wacht Mark Watney inmitten des Marsgeländes auf. Zur Station zurück gekehrt, macht er einen Plan, wie er bis zu seiner Abholung überleben kann. Er berechnet, wie lange die noch vorhandenen Nahrungsvorräte ausreichen und beginnt innerhalb der Station ein kleines Gewächshaus zu bauen um Kartoffeln anzupflanzen.

Währenddessen stellt die NASA über Satellitenaufnahmen fest, dass sich auf der Oberfläche etwas tut – und stellt schnell fest, dass der totgeglaubte Mark Watney noch lebt. Sie überlegen nun alle Möglichkeiten, wie man den Astronauten schnellst möglich vom Mars abholen kann und wie man mit ihm in Kontakt treten kann.

Weiterlesen

Kind 44

Userbewertung
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

(C) Concorde Filmverleih GmbH

Leo ist Offizier des MGB in Moskau und handelt stets treu gegenüber Staat und Partei. Bis er eines Tages seines Frau Raisa denunzieren soll. Nachdem er sich geweigert hat, wird er zur Miliz in einer Arbeiterstadt strafversetzt.

Dort taucht ein ermordeter Junge auf, dem chirurgisch Organe entnommen wurden. Ähnliche Mordfälle hat Leo bereits in Moskau gesehen. Mit der Begründung, dass es im Paradies keinen Mord geben kann, wurden sie von der Partei stets vertuscht und in den offiziellen Berichten stehen Unfälle als Todesursache. Mit Hilfe seiner Frau Raisa und seines Vorgesetzten versucht Leo den Mörder zu finden und ist dabei selbst Flüchtiger des Systems. Weiterlesen

The Voices

Userbewertung
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
The Voices

(C) Ascot Elite / Paramount

Der schüchterne Jerry lebt in einer Kleinstadt und hat dort einen Job in einer kleinen Badewannenfabrik. Es ist ihm sehr wichtig, ein guter Mensch zu sein, und dass seine Mitmenschen ihn für einen guten Menschen halten. Das würde auch ganz gut klappen, hätte Jerry keine psychische Erkrankung. Zuhause hat er einen Hund und eine Katze, die beide mit ihm sprechen. Der Hund verkörpert dabei seine gute Persönlichkeit, die Katze ist das Böse in ihm.

Auf einer Firmenfeier verliebt er sich in Fiona aus der Buchhaltung. Ein paar Tage später sieht er sie mit kaputtem Auto im strömenden Regen am Straßenrand stehen und bietet ihr an, sie nach Hause zu fahren. Hier kommt es jedoch zu einem Unfall mit einem Hirsch, der schwer verletzt Jerry bittet, ihn zu töten. Fiona bricht in Panik aus und rennt in den Wald, Jerry mit dem Messer in der Hand hinterher. Als beide stolpern steckt “aus Versehen” das Messer in Fionas Bauch. Sie wimmert vor Schmerzen, was Jerry an den Hirsch erinnert und er weiß, was er zu tun hat… Weiterlesen