Media Monday #325

Userbewertung
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Logo zum Media Monday #325

1. Wenn heutzutage noch immer Serien nur auf DVD und nicht auf Blu-ray veröffentlicht werden gehöre ich nicht zur Zielgruppe. DVD kommen mir keine mehr ins Haus.

2. Die glorreichen Sieben (alt) habe ich nach Jahren nun auch endlich mal gesehen und war okay. Aber der neue Film gefällt mir besser.

3. Immer wenn ich Jule Ronstedt sehe, bekomme ich regelrecht Lust mir wieder Franzi am Stück anzuschauen.

4. Meine Stammkneipe ist seit Jahren quasi eine Konstante, schließlich kennt man mich dort und ich fühle mich wohl.

5. Ich packe meinen Koffer und habe Laptop, iPad, iPhone und etliche Ladekabel mit dabei. Und natürlich Filme offline auf dem iPad.

6. Die künstlich erzeugte Exklusivität mancher Serien/Filme, beispielsweise in Bezug auf unterschiedliche Streaming-/Premium-Anbieter ist nichts als Augenwischerei.

7. Zuletzt habe ich mich furchtbar über eine Störung heute beim Kabelfernsehen geärgert und das war sehr nervig, weil auf Sky The Great Wall lief und ich den sehen wollte, er aber noch nicht auf die Festplatte vom Sky+Pro-Receiver geladen ist und ich den linearen Kanal gebraucht hätte.

Der Media Monday wird wöchentlich vom Medienjournal Blog ausgerichtet. Heute war es Ausgabe 325.

Wie sich Sky vom Premium-Fernsehen verabschiedet

Pay-TV galt in Deutschland lange Zeit als exklusives, werbefreies und niveauvollem Fernsehen. Weit ab vom privaten Werbefernsehen, das minutenweise immer wieder von Shows unterbrochen wurden, die einen regelrechten Niveau-Limbo hinlegten. Premiere, das war einst ein komplett werbefreier Sender, der mit Filmen, hochwertigen Dokumentationen und Serien, sowie der Live-Übertragung der Fußball-Bundesliga als exklusives, als Luxus-Fernsehen galt. Weiterlesen

Media Monday #241

media-monday-241

Ab heute möchte ich beim Media Monday vom Medienjournal-Blog mitmachen. Worum es geht, könnt ihr hier nachlesen.

1. Wenn es mal ein Film zu reinen Unterhaltungszwecken sein darf, greife ich ja sehr gerne Eiskalte Engel (1999).

2. Neben Karneval gibt es ja noch viele andere Gründe sich zu verkleiden und bei ____ hat mir das auch richtig gut gefallen, denn ____Fallen mir keine ein.

3. Sky hat nicht mehr viel mit der ursprünglichen Ausrichtung zu tun, schließlich ging es um komplett werbefreies Fernsehen.

4. Glaubt man den Gerüchten soll es auch einen guten Tatort geben.

5. Spartacus hat mich jüngst zum Binge-Watching verleitet, denn da war so ungewöhnlich viel Blut, nackte Haut und SexIch musste Binge-Watching übrigens erstmal googeln.

6. Dass derzeit die Jecken die Straßen bevölkern juckt mich nicht die Bohne, solange sie mir meine Ruhe lassen.

7. Zuletzt habe ich meine Watchlist auf Netflix und das war erschreckend, weil ein Tag zu wenig Stunden hat.